Archäologischer Schnappschuss

ameise_ti_n-1_title

Raubmilbe auf dem Kopf einer Ameise, ca. 50 Millionen Jahre alt.

Ein beeindruckendes Fossil, ca. 50 Millionen Jahre alt, aus dem Baltikum stammend. Ein „Schnappschuss“ in Bernstein, der uns zeigt, dass nicht nur die heutige Honigbiene mit Milben zu kämpfen hat.

Nachzulesen unter: http://science.orf.at/stories/1745893/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s