Bienen im Buch: Die Geschichte der Biene

„Die Geschichte der Biene“: Drei Familien, drei Jahrhunderte, drei Kontinente. Der Debütroman von Maja Lunde

Soeben auf fm4.orf.at entdeckt: Unter anderem inspiriert durch die Dokumentation „More than Honey“ (hier eine kritische Besprechung) greift die norwegische Autorin Maja Lunde neben dem Bienensterben auch die (sur)reale Entwicklung von menschlicher Bestäubung auf. Ob der Roman wie hier von Zita Bereuter beschrieben tatsächlich ein „spannender Pageturner“ ist bleibt noch offen. Sollte ihn jemand von euch in naher Zukunft lesen, lasst uns wissen wie es war!